Tipps & Tricks für professionelle Autofotografie

Auto fotografie 360 graden fotoseries

 

Möchten Sie auch professionelle Fotos von Ihrem Vorrat an Autos erstellen?
Für Autohändler ist es sehr wichtig, dass neu hereinkommende Autos professionell fotografiert werden. Vor allem jetzt, wo Online-Showrooms immer unentbehrlicher werden. Die Verschiebung vom Offline- zum Online-Verkauf lässt die Bedeutung von Investitionen in ansprechende Online-Autopräsentationen wachsen. Dabei kann es ziemlich zeitraubend sein, Autofotos zu machen, die fürs Internet geeignet sind. Zudem lässt sich mit den Entwicklungen im Bereich 360°-Fotos und Videos kaum noch Schritt halten.

Doch schnell aufgenommene unprofessionelle Fotoserien ins Internet zu stellen ist keine gute Idee: Solche Aufnahmen können Ihrem Geschäft mehr schaden als nutzen. Viele Autobetriebe kämpfen bei der Autofotografie mit den gleichen Problemen:

  • ✘ Fotos haben einen unruhigen Hintergrund, der vom Auto ablenkt, und sind falsch belichtet.
  • ✘ Fotoserien sind nicht konsistent, sie sehen unübersichtlich und nachlässig aus.
  • ✘ Die Qualität der Autofotos ist abhängig davon, wer die Fotos macht.
  • ✘ Die Wetterbedingungen sorgen u. U. für wenig attraktive Autofotos.

Professionelle Fotos für große und kleine Autofirmen
Wir beobachten, dass große Autohändler viele Autos pro Tag fotografieren möchten, manche sogar 30 bis 90 Stück pro Tag! Darum sind Effizienz, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit für diese Betriebe äußerst wichtig.

Doch kleinere Unternehmen der Kraftfahrzeugbranche streben heutzutage genauso nach hochwertigen Fotoserien an, auch wenn sie pro Woche nur etwa ein Dutzend Autos fotografieren. Die größte Herausforderung für kleine wie große Autobetriebe ist meistens die Einrichtung eines Fotostudios, das für ihre Autofotografie geeignet ist.

Eine geeignete Fotolocation finden
Worauf müssen Sie achten, wenn Sie in Ihrem Betrieb nach einem für professionelle Autofotografie geeigneten Raum suchen?

1. Ortsauswahl nach logischen Kriterien
Der Raum muss praktischerweise auf der „Fahrtstrecke“ liegen. Das ist vor allem dann sehr wichtig, wenn Sie täglich viele Autos fotografieren möchten. Praktisch ist auch, wenn sich das Fotostudio in der Nähe einer Waschstraße o. Ä. befindet.

2. Bequemes Rein- und Rausfahren
Das Rein- und Rausfahren sollte nicht erschwert sein. Mit der richtigen Software können Sie die Ein- und Ausfahrposition Ihrer Autos optimal im Drehprogramm programmieren. Dann ist es nicht schlimm, wenn die Ausrichtung beim Reinfahren nicht der für das Fotoshooting richtigen entspricht.

3. Tageslichteinfall vermeiden
Natürliches Licht ist schön, lässt sich aber leider meist nicht regulieren. In einem Fotostudio ist das kein Problem.

4. Ein praktischer Raum
Schaffen sie einen Hintergrund und einen Boden, die praktisch sind - auch in der „schmutzigen Umgebung“ einer Autofirma.


Die Einrichtung Ihres Fotostudios für professionelle Fotografie

Je besser der Fotoraum bzw. das Fotostudio, desto besser die Autofotos. Darum ist für Autohändler vor allem die direkte Umgebung des Autos wichtig: Die Beleuchtung und der Fotohintergrund müssen klar und ruhig sein. Von hoher Bedeutung für große Autohändler sind zudem das Routing innerhalb ihres Betriebs, die Geschwindigkeit, mit der Autofotos erstellt werden können, das automatische Fotografieren und das Hochladen der Fotoserien.

Eine gute Fotolocation befindet sich an einem für Ihren Betrieb praktischen Ort und sollte Sie nicht bei Ihren täglichen Arbeiten behindern. Wichtig ist auch, dass das Fotostudio nicht schmutzig werden kann, wenn Sie es mal einen Tag lang nicht nutzen. Ein geeignetes Fotostudio erfüllt auf jeden Fall die folgenden vier Anforderungen:

✓ Professionelle Fotoausrüstung in den richtigen Positionen.

✓ Ein Hintergrund oder eine Rückwand, die ruhig sind.

✓ Gute Beleuchtung (und störenden Lichteinfall von außen vermeiden).

✓ Eine stabile und starke Autodrehscheibe.

Autofotografie mit einer Autodrehscheibe


Seien Sie auf die Entwicklungen in der Autofotografie vorbereitet
Für große und kleine Autohändler ist es wichtig, die Fotolocation so zu gestalten, dass sie mit dem Unternehmen mitwachsen kann. Eine stabile und starke Drehscheibe ist dabei die Grundlage jedes Autofotostudios. Um schnell professionelle Fotoserien erstellen zu können, muss sich die Drehbühne zudem präzise positionieren lassen. Und die Drehscheibe sollte natürlich mit künftigen Softwareentwicklungen mithalten können.

Die große Bedeutung einer soliden Autodrehscheibe
Noch viel zu häufig wird die Drehscheibe bei der Autofotografie als Nebensache angesehen. Man unterschätzt, wie viel Kraft notwendig ist, um eine Drehscheibe mit einem schweren Produkt wie einem Auto darauf häufig starten und stoppen zu lassen. Dafür ist eine strapazierfähige und nahezu wartungsfreie Drehscheibe nötig.

Eine Drehscheibe für Ihre Autos muss betriebssicher, stark und zukunftsorientiert sein. Die Unterschiede im Angebot und in der Steuerung von Autodrehscheiben sind sehr groß. Sehen Sie sich daher die verschiedenen Anbieter von Drehbühnen für die Kraftfahrzeugbranche genau an. Zudem ist es wichtig, sich von einem Fotografen und einem Beleuchtungsexperten beraten zu lassen. Diese Fachleute können Ihnen dabei helfen, die richtige Beleuchtung und die besten Kamerapositionen zu finden.

Lassen Sie sich vom Drehscheibenhersteller Pre-Motion beraten
Ausgehend von unserer Rolle als Produzent von Drehscheiben beschäftigen wir uns seit 2011 mit der Herstellung von Auto-Fotos. Wir stellen immer wieder fest, dass der Bedarf an professionellen Fotoserien von Neu- und Gebrauchtwagen in der Autobranche zunimmt. Mittlerweile haben wir mit unterschiedlichen Akteuren in der Kraftfahrzeugbranche zusammengearbeitet. Da wir bereits die verschiedensten Fotolocations gestaltet haben, können wir Sie optimal zu den Möglichkeiten für ein Fotostudio mit Autodrehscheibe in Ihren Räumlichkeiten beraten.

Lesen Sie mehr über Autodrehbühnen für Autofotografie von Pre-Motion.


6 Tipps für Autofotografie

Tipp 1: Schaffen Sie einen ruhigen Hintergrund

Der Hintergrund der Fotos darf die Aufmerksamkeit nicht von Ihren Autos ablenken. Darum entscheiden sich viele Autobetriebe für einen weißen Hintergrund. Sie können aber auch z. B. eine industrielle oder sportliche Ausstrahlung erzeugen. Dabei ist es natürlich wichtig, dass der Hintergrund ruhig wirkt und nicht von Ihren Autos ablenkt. Um dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen besser erkannt wird, können Sie ggf. im Hintergrund Ihr Firmenlogo zeigen.

Tipp 2: Sorgen Sie für eine gute Beleuchtung

Natürliches Licht kann auf Fotos sehr schön wirken, lässt sich aber leider meist nicht regulieren. Ein Fotostudio bietet den Vorteil, dass Sie Ihre Autos jederzeit bei optimaler Beleuchtung fotografieren können. Die Grundlage dafür bilden gute Studiolampen und Blitzgeräte, die für ausreichendes Licht sorgen. Versuchen Sie, die Fotolocation so auszuwählen, dass ein Lichteinfall durch Fenster oder Oberlichter so weit wie möglich vermieden wird. Dabei können auch ein undurchsichtiges Tuch oder ein dichter Vorhang gute Dienste leisten. Wenn Sie sich für einen abgeschlossenen Raum entscheiden, sollten Sie unerwünschte Reflexionen und Schatten vermeiden.

Tipp 3: Machen Sie einzigartige, besondere Fotos

Wenn Ihre Autofotos auch auf Websites wie eBay oder AutoScout veröffentlicht werden, ist es wichtig, dass sich Ihre Autos von der Masse abheben. Seien Sie kreativ und unterscheiden Sie sich von den anderen Angeboten. Indem Sie Ihre Autofotos zu etwas Besonderem machen, geben Sie ein Statement ab. Lassen Sie Ihre Fantasie spielen! Fotografieren Sie Ihre Autos vor einem besonderen Hintergrund oder drehen Sie z. B. die Vorderräder so ins Bild, dass sie gut sichtbar sind.

Tipp 4: Fotografieren Sie ausschließlich saubere Autos

Auch wenn das Auto auf den ersten Blick sauber aussieht: Durch Reflexionen und bei guter Beleuchtung kann das auf den Fotos ganz anders wirken. Putzen Sie daher jedes Auto gründlich, bevor Sie es ins Fotostudio fahren. Das spart viel Zeit – im Vergleich zu einer eventuellen Nachbearbeitung der Fotos.

Tipp 5: Sorgen Sie dafür, dass Websitebesucher Ihre Autos heranzoomen können

Viele Autos haben fantastische Linien, die aber nur aus der Nähe wirklich gut zu sehen sind. Um Ihren Websitebesuchern die Details zu zeigen, müssen die Fotos natürlich qualitativ hochwertig sein – auch beim Heranzoomen. Das ist vor allem bei Liebhaber-Autos wichtig.

Tipp 6: Schaffen Sie mit 360°-Fotos und Videos wahre Online-Autoerlebnisse

Interaktive 360-Grad-Autofotos und videos werden immer beliebter! Durch 360-Grad-Fotos oder Videos können potentielle Kunden Ihre Autos von allen Seiten begutachten. Damit schaffen Sie für Ihre Websitebesucher ein richtiges Autoerlebnis.


Fragen?

Haben Sie Fragen zu den Möglichkeiten, die Ihnen eine Drehscheibe für bessere Autofotografie bietet?
 Wir beraten Sie gerne!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf